Auto aktuell

Ab sofort stellen wir Ihnen unsere Beiträge - fertig umbrochen - in einer Lang- und (zum Teil) auch in einer Kurzfassung als druckoptimiertes PDF zum Download zur Verfügung. Für Ihren "eigenen Umbruch" können Sie einfach den entsprechenden gezippten Ordner (Windows und Mac geeignet) downloaden.

Alle Beiträge stehen Ihnen zur kostenlosen Verwendung zur Verfügung. Bitten schicken Sie uns nach Abdruck aber unbedingt ein Belegexemplare für unsere Unterlagen. Vielen Dank für Ihre Fairness...

 
04.12.2018   Straßenglätte vorhersagen und beseitigen
Meteorologen erwarten in den kommenden Jahren eine Abnahme der Schneehöhe. Doch weniger Schnee bedeutet nicht automatisch mehr Sicherheit auf den Straßen, betont Mike Fensterseifer, Fachgruppenleiter im Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz.  mehr...
 
09.11.2018   Winter-Check im Kfz-Meisterbetrieb nutzen
Sicher durch den Winter. Foto: Pixabuy Ganz allmählich sinken die Temperaturen immer weiter und es fängt zu frieren an. Mit einem umfassenden Wintercheck im Meisterbetrieb der Kfz-Innung gelingt der Start in die kalte Jahreszeit.   mehr...
 
09.11.2018   Die Siebensachen fürs Auto im Winter
Scheibenfrostschutz: Das Wischwasser sollte bis mindestens minus 25 Grad flüssig bleiben. wwp/Foto: ProMotor Nicht jeder Autofahrer hat eine beheizte Garage, nicht jedes Auto eine Standheizung. Da wird der morgendliche Einstieg in die automobile Frostkammer zur Herausforderung.   mehr...
 
09.11.2018   Gaffen ist kein Kavaliersdelikt
Rettungsgasse bilden ist Pflicht. mso/Foto: Bernd Bast/Pixelio Über 2,64 Millionen Unfälle gab es 2017 in Deutschland – 2,2 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Polizei und Sanitäter sind meist schnell am Unfallort. Dort werden sie aber häufig von Gaffern an ihrer lebenswichtigen Arbeit gehindert, die im Weg stehen und keinen Platz machen.  mehr...
 
12.10.2018   Mit voller Kraft am Start
Wer im Winter mobil bleiben möchte, lässt den Lade- und Säurezustand des Akkus in der Werkstatt testen. Foto: ProMotor/Timo Volz Bei Kälte nimmt die Startleistung der Batterie ab: Sobald die Außentemperatur unter 0 Grad Celsius fällt, wird eine Fahrzeugbatterie nicht mehr ausreichend geladen.  mehr...
 
12.10.2018   Sicher unterwegs
GTÜ-Prüfingenieur überprüft die Pkw-Beleuchtung. Foto: GTÜ In der dunklen und kalten Jahreszeit sind funktionierendes Licht und gute Reifen für die Sicherheit des Autos besonders wichtig. Schlechte Sicht gehört zu den unangenehmsten Begleitumständen beim Autofahren.  mehr...
 
06.08.2018   Räder auf Reisen im Wohnmobil und Caravan
Sicher unterwegs mit einem Radträger am Heck. Foto: Al-Ko/GTÜ Das eigene Bike sorgt am Urlaubsort für zusätzliche Mobilität und Vergnügen. Doch wohin mit dem Rad bei Reisen mit Wohnmobil und Caravan? Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung gibt Tipps für den richtigen und sicheren Transport.  mehr...
 
16.07.2018   Gefährlicher Mangel
Der gefährliche Mangel ist ein verschärfter erheblicher Mangel ohne direkte Stilllegung des Fahrzeugs. Foto: KDBusch/GTÜ Bei der amtlichen Hauptuntersuchung (HU) von Kraftfahrzeugen wird im Zuge der EU-Harmonisierung zum 20. Mai 2018 eine neue Mangelkategorie eingeführt.   mehr...
 
16.07.2018   Ohne Update keine Plakette
GTÜ warnt: Software-Nachrüstung zurückgerufener Diesel-Fahrzeuge nicht auf die leichte Schulter nehmen. Foto: KDBusch/GTÜ Ohne Update gibt es bei der Hauptuntersuchung keine Prüfplakette. Wer die gesetzte Frist zum Update verstreichen lässt, dem droht zudem die Stilllegung seines Autos.  mehr...
 
28.06.2018   Sicherheitscheck vor der Fahrt in den Urlaub
Vor der Fahrt in den Urlaub den Ölstand prüfen. wwp/Foto: KDBusch/GTÜ Mit Beginn der Ferienzeit starten wieder tausende Autofahrer in den Urlaub. Damit die Urlaubsreise möglichst sicher und ohne Panne verläuft, raten die Experten der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung vor größeren Touren zum Do-it-yourself-Sicherheitscheck des Fahrzeugs  mehr...
 
25.04.2018   Nur Fliegen ist schöner…
Der Traum von einem Sportcoupé rollt 1968 erstmals vom Band. wwp/Fotos: Opel „Nur Fliegen ist schöner…“ – diese vier Worte reichen aus, um Sehnsüchte und pure Emotionen zu wecken. So wie der Slogan als Klassiker in die Werbegeschichte einging, so ist der Beworbene selbst zum Klassiker geworden...  mehr...
 
04.04.2018   Oldtimerexperte befürchtet Nachlassprobleme
Oldtimer an der Prüfstelle. wwp/Foto: Kröner/GTÜ Sammler von klassischen Automobilen und Zubehör haben ihre ganz speziellen Vorlieben und gute Gründe, warum sie ein Fahrzeug oder auch wertvolle Automobilia aufgehoben haben. Sie leben bis ins hohe Alter mit ihren Preziosen und sind nur selten bereit, das Hobby tatsächlich mit ihren Nachkommen zu teilen.   mehr...
 
04.04.2018   Erste-Hilfe-Sets für Autos im Test
Taugliches Verbandmaterial kann Leben retten und gehört in jedem Fahrzeug zur sicherheitsrelevanten Ausstattung. wwp/Foto: Augustin/GTÜ Nach einem Autounfall mit Verletzten kann die Hilfe während der ersten Minuten entscheidend sein. Bereits das Gesetz verpflichtet jeden Autofahrer, Verletzten im Rahmen der Möglichkeiten zu helfen. Effektive Hilfe setzt jedoch voraus, dass brauchbares Verbandmaterial an Bord ist.   mehr...
 
22.06.2017   Blinkmuffel - die unterschätzte Gefahr
Nicht nur beim Spurwechsel auf der Autobahn wird das Blinken oft unterlassen - eine Gefahr, die häufig unterschätzt wird. wwp/Foto: ©istockphoto/deepblue4you Das gelbe Licht signalisiert eine Fahrtrichtungsänderung. Andere Verkehrsteilnehmer können rechtzeitig reagieren, Unfälle werden vermieden. Besonders fatal deshalb: Nicht blinken scheint für viele Autofahrer heute zum guten Ton zu gehören.  mehr...
 
16.05.2017   Und so kommt der Glanz auf und ins Auto
Lackaufbereitung ist weitaus mehr als nur eine einfache Politur des Autolackes. wwp/Foto: Buffing Fahrzeug- und Motorwäsche: Gegen den groben Dreck außen und im Motorraum helfen Hochdruck-, Vor- und Felgenreiniger. Mit weichem Schwamm und Autoshampoo bekommt das Fahrzeug eine schonende Handwäsche.   mehr...
 
22.02.2017   Was tun nach einem Autounfall
Das richtige Verhalten nach einem Verkehrsunfall kann lebenswichtig sein. wwp/Foto: Ergo Group Die Zahl der Verkehrsunfälle ist im 1. Halbjahr 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,6 Prozent auf rund 1.250.000 gestiegen. Jeder dieser Unfälle ist, egal ob mit oder ohne Personenschaden, erstmal ein Schock.   mehr...
 
09.12.2016   Hoher Prüfaufwand für komplexe Scheinwerfer
Die komplexe Lichttechnik erfordert beim Licht-Test einen hohen Prüfaufwand. wwp/Foto: ProMotor/Volz Was war das früher einfach: Taunus, Käfer und Kadett hatten Scheinwerfer mit H4-Halogenlampen. Die erzeugten Abblend- und Fernlicht. Das Überprüfen und die korrekte Einstellung mit dem Schraubendreher dauerten nur wenige Minuten.   mehr...
 
05.08.2016   Tipps zum Autokauf in der EU
Neben dem Erwerb eines EU-Import-Neuwagens kann sich auch der Kauf von gebrauchten Fahrzeugen im EU-Ausland lohnen. wwp/Foto: PR Beim Gebrauchtwagenkauf im Ausland kann oft bares Geld gespart werden. Man kann aber auch böse enttäuscht werden. Das Europäische Verbraucherzentrum rät, wie im Inland sollten Sie zuerst die Seriosität von Angebot und Anbieter prüfen.   mehr...
 
24.09.2015   Sicher unterwegs dank Reifendruck-Kontrollsystemen
Beim direkten RDKS überwachen Sensoren permanent den Reifendruck und informieren den Fahrer über eine Anzeige auf dem Armaturenbrett. mso/Abb.: BRV Mit dem Luftdruck ist es ähnlich wie mit dem Blutdruck: Ist er zu niedrig, fühlt man sich abgeschlagen und ist in seiner Reaktionsfähigkeit eingeschränkt. Beim Reifen ist das genauso: Ist der Reifen "schlapp", kann er seine volle Leistung nicht entfalten und ...  mehr...
 
20.08.2015   Mit Billig-Schmierstoff Motorschäden riskieren
Ein Ölwechsel und die Entsorgung des Altöls sollten Autofahrer dem Kfz-Meisterbetrieb überlassen. wwp/Foto:ProMotor/Volz Längst vorbei sind die Zeiten, als der Kfz-Meister nach 1 000 Kilometern den nächsten Ölwechsel empfahl. Heute sind Intervalle um 30 000 Kilometer bei modernen Motoren keine Seltenheit, sogar 50 000 Kilometer sind möglich. Dafür gibt es extrem leistungsfähige Motoröle, die erst nach aufwändigen Tests die Freigabe der Automobilhersteller erhalten.   mehr...
 
26.03.2015   Oldtimerkauf: Geld gespart durch Sachverstand
Der Kauf eines Oldtimers unterscheidet sich vom normalen Autokauf in seiner emotionalen Komponente. wwp/Foto: GTÜ Nichts gegen moderne Autos. Sie verrichten ihren Job hervorragend. Trotzdem lieben, fahren und kaufen wir alte Autos. Der Erwerb eines Oldtimers ist deshalb primär eine Sache des Herzens. Erinnerungen, Emotionen und der persönliche Geschmack spielen dabei die zentrale Rolle.   mehr...
 
20.03.2015   So finden Sie den richtigen Gebrauchten
Bei teuren Autos ist es ratsam, beim TÜV oder einer anderen Sachverständigen-Organisation den Wagen von einem Fachmann überprüfen zu lassen. Fotos: TÜV SÜD Gerade mit Beginn der wärmeren Jahreszeit hegt mancher Autofahrer den Wunsch nach einem neuen Wagen. Um das eigene Portemonnaie zu schonen, kommt dabei für viele ein Gebrauchter in Betracht.   mehr...